Ein Gedanke zu „Noah Schärer

  1. Gerd Heller

    Hallo Noah,
    ich wünsche dir alles Gute für dein Weiterkommen. Schon lange habe ich dich verfolgt. Du bist ein Talent, den bist bereist oben angekommen. Jetzt musst du nur noch mitmachen. Setze alles daran, um auch das zu schaffen. Ich war auch stolz auf dich, als du nach dem Einwirken von Michelle dich selbst aufgebaut hast und auf deinen eigenen Weg zurückgekommen bist..- das war deine eigenen Leistung - du hast also die innere Kraft dazu. Es wird ein harter Job, der sich aber für dich lohnt. Solltes du nicht "Erster" werden, sei nicht traurig , du bist dennoch der Beste. Versuche alles, wenn nicht mache mit Alphonso eine Band auf und gehe deinen Wünschen nach. Scheue dich nicht vor dem Stress in diesem Umfeld, denn so musst du nicht dein Leben lang so leben. Wenn man eine graume Zeit dabei ist, hat man für sich vorgesorgt und kann die weitere Strecke seines Lebens seinen eigenen Wünschen nachgehen und das Leben genießen. Ohne sorgen zu leben - das wünscht sich jeder, aber nicht jedem ist dies vergönnt. Du hast die Voraussetzungen und vor allem das Talent dazu. - Nimm es wahr - Dann kannst du auch deine Eltern unterstüzen und ihnen das wiedergeben, was sie dir gaben. Nun zu mir. Ich bin ein alter Mann über 80 und freue mich über anpackende Jugendliche wie mit dir.
    Nochmals alles, alles Gute und Erfolge für deine Zukunft. Ich möchte dich ganz oben sehen, aber vor allem - einen glücklichen und zufriedenen Noah.-
    hellergerd @gmx.de - dein G.H.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.