DSDS 2018: Isa flirtet sich in die Top 10

Isa Martino

Isa Martino

Showdown in Südafrika: 16 Teilnehmer kämpften am Samstagabend auf RTL bei "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) um den Einzug in die Live-Shows. Isa Martino aus Hengersberg (Landkreis Deggendorf) überzeugte die Jury im Recall-Finale mit seiner Stimme und seinen Flirtfähigkeiten.

Als Isa ins Amphitheater in Sun City in Südafrika blickt, scheint ihm kurz die Luft wegzubleiben. "Scheiße", sagt der Hengersberger. Vor rund 500 einheimischen Zuschauern tritt er dort im direkten Gesangsduell gegen Marc Imam an. Der zeigte sich vor dem Auftritt noch großspurig. Als Marc erfahren hatte, dass es gegen Isa geht, habe er nur gedacht, dass es "easy" werde. Wenn er sich da mal nicht getäuscht hat. Denn sie sollten die Nummer "El perdón" von Nicky Jam und Enrique Iglesias singen. Und wer die letzten Folgen von DSDS gesehen hat, der weiß genau: Isa kann Latino!

"Spannt uns nicht zu sehr auf die Folter, fangt gleich an", fordert Dieter Bohlen die beiden Sänger auf, als sie vor der Jury stehen. Sie brauchen nicht lang, um das Publikum und die Jury von ihrem Gesangstalent zu überzeugen. "Hammer oder?", fragt Mousse T. Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk. Isa und Marc haben sichtlich Spaß bei ihrem Auftritt. Während Marc die Nummer soulartig interpretiert, überzeugt Isa mit seinem gefühlvollen Gesang und seiner mitreißenden Art. Er schmeißt die Hände in die Luft, fordert noch mehr Unterstützung vom Publikum.

Wer nun der bessere ist, sei schwer zu sagen, sagt Chef-Juror Dieter Bohlen nach dem Auftritt. Marc mache zwar die "geileren Moves", so der Pop-Titan, doch Isa sei "ein bisschen näher dran an Enrique". Dem Hengersberger gelinge es nämlich, den spanischen Sound rüberzubringen, so Bohlen."Einfach toll", ist Mousse T. begeistert. "Riesen Kompliment an euch beide", sagt Ella Endlich. "Und Isa. Auf dich ist natürlich Verlass. Ich habe mich megamäßig von dir angeflirtet gefühlt", gibt die Schlagersängerin zu. Tatsächlich hatte der 30-Jährige der Jury unmittelbar vor seinem Auftritt noch einen Kuss zugeworfen.

"Isa du hast natürlich voll überzeugt", erklärt Dieter Bohlen am Ende der Show. Isa schlägt Marc und tritt damit ab Samstag in den Live-Shows bei "Deutschland sucht den Superstar" auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.