Archiv für den Monat: Oktober 2018

DSDS 2019: Luizella José aus der Schweiz bekommt die goldene CD von Xavier Naidoo

Luizella José mit der goldenen CD von Xavier Naidoo

Luizella José mit der goldenen CD von Xavier Naidoo

Poptitan Dieter Bohlen (64) tauchte in der Früh zunächst einmal ab. "Guten Morgen euch allen, ich habe jetzt ein paar Runden Schwimmen gemacht", meldete er sich auf Instagram aus dem Pool im Seehotel am Kaiserstrand bei seinen Fans zu Wort. Nass wurden auch die Menschen vor dem Gebäude. Eine der Ersten vor Ort war Miriam Schaupenlehner (18) aus Hohenems. "Wir sind seit halb zehn hier. Ich habe es auf Facebook gesehen. Meine Mama hat gesagt, ich soll mitmachen, sonst bereue ich es. Es war schon immer ein Mädchentraum von mir, bei DSDS dabei zu sein", erzählt die Hobbysängerin und angehende Köchin. Unterstützung bekam sie beim offenen Casting von ihrer Freundin Corina Lutz (17). "Ich bin noch nie auf der Bühne gestanden, darum bin ich ziemlich nervös", muss die Hohenemserin dennoch gestehen.

Luizella José vor der DSDS Jury in Lochau

Luizella José vor der DSDS Jury in Lochau

In die immer länger werdende Schlange vor dem Haupteingang hat sich auch Tarik Samy Khalil (21) eingereiht. Der Hobbymusiker aus Nenzing hat im Vorjahr erste Castingerfahrung beim Talentwettbewerb im Conrad Sohm gesammelt. "Die Kritiken waren an sich gut, ich bin allerdings nicht sehr weit gekommen, weil ich ein bisschen nervös war", berichtet er. Viel vorbereitetet habe er sich für das DSDS-Casting nicht. Seine Taktik: "Ich bin jemand, der ziemlich viele Lieder auswendig kann und habe mir gedacht, ich lege einfach mal los und schaue, wie es ankommt." Am Ende hat es für Miriam und ihn nicht gereicht. Doch Tarik nimmt‘s gelassen: "Sie haben gesagt, die Stimmfarbe und das Volumen in meiner Stimme sei richtig klasse, es hat nur wieder mal an der Technik gehapert."

Deutlich erfolgreicher verlief der Tag für die Schweizerin Luizella José. Die 18-Jährige hatte sich bereits über ein offenes Casting qualifiziert und durfte im Badehaus direkt vor die Jurymitglieder Dieter Bohlen, Xavier Naidoo, Pietro Lombardi und Oana Nechiti treten. "Ich habe die goldene CD von Xavier Naidoo bekommen, weil er mich toll findet", jubelt sie kurz darauf in die DSDS-Kamera. Das entgeht auch Silvana Hochenburger (63) nicht. Die gebürtige Bregenzerin mit Wohnsitz Diepoldsau hat sich unter die Zaungäste eingereiht. "Mich interessiert das ganze Drumherum und ich will einfach viel wissen", sagt sie und lacht. Ihr Ziel: ein Selfie mit Dieter Bohlen.

Bis Freitag wird am Kaiserstrand noch gecastet. Die ersten Folgen werden voraussichtlich im März 2019 ausgestrahlt.

 

Xavier Naidoo ist in der DSDS 2019 Jury

Xavier Naidoo in der DSDS 2019 Jury

Xavier Naidoo in der DSDS 2019 Jury

Es ist DIE Sensations-Nachricht: Xavier Naidoo sitzt 2019 neben Dieter Bohlen und Pietro Lombardi in der DSDS-Jury. Der Sänger mit der Ausnahmestimme freut sich schon riesig auf die neue Herausforderung – und besonders auf die Zusammenarbeit mit Poptitan Dieter Bohlen.

Der vielfach ausgezeichnete Künstler hat wie kein anderer die deutsche Popmusik geprägt. Er ist nicht nur einer der erfolgreichsten Musiker Deutschlands, sondern bringt auch Erfahrungen als Songwriter, Producer, Musik-Dozent und TV-Entertainer mit und vereint damit geballte Musikkompetenz in einer Person.

Das Gründungsmitglied der Söhne Mannheims und Inhaber mehrerer Labels wird neben Erfolgsproduzent Dieter Bohlen und Ex-DSDS-Gewinner Pietro Lombardi in der neuen DSDS-Jury die Sängerinnen und Sänger bewerten. Wer auf dem vierten Stuhl in der Jury Platz nimmt, geben wir zeitnah bekannt.

Xavier Naidoo: "Nach einer kleinen familiären Auszeit bin ich gestärkt für neue musikalische Herausforderungen. Die Entdeckung und Förderung musikalischer Talente ist für mich eine Herzensangelegenheit – bitte bringt mich zum Staunen und Schwärmen. Besonders freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Dieter. Wir wollen schon seit Jahren etwas gemeinsam machen, leider hat es zeitlich bisher nicht geklappt."

Xavier Naidoos Debütalbum als Solokünstler "Nicht von dieser Welt" verkaufte sich seit 1998 über 1,5 Millionen Mal und blieb über ein Jahr lang in den Top 20 der Charts. Inzwischen hat er sieben Studio-Soloalben veröffentlicht, die sich millionenfach verkauften und alle direkt in der Top 3 der deutschen Albumcharts landeten.

Auf seinen Konzerten sorgt er mit seiner außergewöhnlichen Stimme und starken Bühnenpräsenz für Gänsehautmomente. Zudem begeistert Xavier Naidoo als Entertainer regelmäßig ein großes Fernsehpublikum und prägte eine neue Generation der musikalischen Fernsehunterhaltung: Als Juror bei den ersten beiden Staffeln von "The Voice Of Germany", als erster Gastgeber bei "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" (über drei Staffeln) sowie als Moderator des Musikpreises "Echo".

Neben der Musik engagiert sich Xavier Naidoo seit vielen Jahren für soziale Projekte und erhebt seine Stimme gegen Ausgrenzung, Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung. Momentan schreibt er an seinem achten Solo-Album.

Der erste Arbeitstag der neuen Jury ist am 16. Oktober auf dem Drachenfels in Königswinter. Dann beginnen die Aufzeichnungen zur 16. Staffel. Ausgestrahlt wird sie ab Anfang 2019.