DSDS 2020: Bohlens Favorit Ramon gewinnt

Ramon ist der DSDS 2020 Superstar

Ramon ist der DSDS 2020 Superstar

Mit 80 Prozent der Anruferstimmen ging Ramon Kaselowsky ("Roselly") als der Sieger der 17. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" hervor.

Schon in der ersten Runde des Finales überzeugte der 26-Jährige die Jury mit seinem Song "Tränen lügen nicht". Die Jury schunkelte, sang mit und Florian Silbereisen (38) holte sogar sein Feuerzeug raus. "Alle anderen sind hier bemüht die Töne zu treffen. Aber Ramon macht sich keine Gedanken um die Töne, er trifft einen mitten ins Herz", so Dieter Bohlen (66) über die Performance seines Lieblings.
Pietro Lombardi: "Wenn du heute nicht den Siegersong singen darfst ... "

Auch in der zweiten Runde gab es nur Lob für den Gebäudereiniger. Sogar von Pietro Lombardi (27), der normalerweise mit Schlager nicht allzu viel anfangen kann: "Wenn du heute nicht den Siegersong singen darfst, dann fress' ich einen Besen!". Raus flog Joshua und für Ramon ging es eine Runde weiter.

Im Finale trat er dann gegen das Küken der Show an: Chiara. Und auch obwohl die 18-Jährige eine ordentliche Performance ablegte, hatte sie gegen Roman keine Chance. Am Ende stimmten 80,82 Prozent der Zuschauer für ihn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.