Jan Kralitschka voll verliebt: Das sagt Mona dazu

Jan Kralitschke und Mona Stöckli, beide verliebt

Jan Kralitschke und Mona Stöckli, beide verliebt

2013 knisterte es vor der Kamera noch gewaltig zwischen Jan Kralitschka und Ramona Stöckli – dennoch kürte das Männermodel die hübsche Schweizerin, die auch Mona genannt wird, nur zu Zweiten in der Fernsehshow "Der Bachelor". Doch auch mit seiner Auserwählten Alissa Harouat hat Jan Kralitschka nicht das große Liebesglück gefunden. Zwei Jahre später versucht der 38-Jährige es wieder mit seiner Ex Ann-Kristin Brückner, die auch die Mutter seiner fünfjährigen Tochter ist, und scheint überglücklich zu sein. Auch für Mona Stöckli ging das Leben nach "Der Bachelor" weiter. Die 32-Jährige führt mittlerweile eine glückliche Beziehung. Ob sie dennoch manchmal an Jan Kralitschka zurückdenkt?

Auszuschließen ist es nicht, nach dem, was die beiden zusammen erlebt haben, doch echter Kontakt besteht zwischen den einstigen "Bachelor"-Mitwirkenden nicht mehr. Das neu gefundene "alte" Liebesglück von Jan Kralitschka ist Mona dennoch nicht entgangen: "Ich freue mich für ihn, sie und vor allem für seine Tochter", erklärt sie im Interview mit "Promiflash". "Es gibt nichts Schöneres, wenn ein Kind Mama und Papa wieder hat. Er scheint angekommen zu sein", freut sich Mona Stöckli weiter für den attraktiven Ex-"Bachelor". Ziemlich fair, bedenkt man, dass es nicht allzu gut mit ihr und Jan Kralitschka zu Ende gegangen war.

Mona Stöckli selbst ist nun schon seit einem Jahr fest mit ihrem Freund zusammen. "Wie schnell doch die Zeit vergeht… Ein Jahr! Ich liebe dich mein Schatz!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.