Marie Wegener ist die DSDS-Gewinnerin 2018

Marie Wegener "Königlich"

Marie Wegener "Königlich"

Im großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar 2018" setzt sich die 16-jährige Marie Wegener gegen Janina El Arguioui, Michael Rauscher und Michel Truog durch. Damit gewinnt sie nicht nur eine Prämie von 500.000 Euro, sondern auch einen Plattenvertrag bei Universal Music. Der bezaubernde Siegersong "Königlich" von Superstar Marie Wegener, geschrieben von Dieter Bohlen, ist ab sofort als Download erhältlich.

In der ersten Runde des spannenden DSDS-Finales steht Marie Wegener mit dem Song "Break Free" von Ariana Grande feat. Zedd auf der Bühne. Schon dieser Auftritt begeistert die Jury enorm.

Doch mit ihrer Performance der eigenen Single "Königlich" setzt die 16-jährige noch einen drauf. Der Siegersong, geschrieben von Poptitan Dieter Bohlen, passt einfach wie die Faust aufs Auge zu Marie.

Das Publikum tobt, als Oliver Geissen verkündet, dass Marie Wegener Deutschlands neuer "Superstar" ist. Auch Marie ist völlig außer sich und kann es noch nicht richtig fassen. Mit 64,42 Prozent setzt sie sich im DSDS-Finale an die Spitze.

Die DSDS-Juroren Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Mousse T. sind völlig aus dem Häuschen und finden nach der Entscheidung erste emotionale Worte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.