Warum es bei Mona mit den Männern nicht klappt

Ramona Stöckli mit nacktem Mann

Ramona Stöckli mit nacktem Mann

Wir wollen es ja kaum glauben, aber Bachelor-Kandidatin Mona Stöckli (30) hat tatsächlich Probleme, Männer kennen zu lernen. Die Schweizerin wurde in RTLs Vorzeige-Kuppel-Show von Jan Kralitschka (37) verschmäht, der Bachelor entschied sich für Konkurrentin Alissa Harouat.

An der Abfuhr hatte Mona schwer zu knabbern, immerhin beteuerte die 30-Jährige während der Show immer wieder, sich in Jan verliebt zu haben. Dennoch: Mona hat den Korb mittlerweile verkraftet und schaut nach vorne. Die Liebe kann also kommen, doch Pustekuchen! Einen Mann zu finden, gestaltet sich als keine leichte Angelegenheit, wie Mona im Interview mit Promiflash verriet.

“Also, ich muss ganz ehrlich sagen, ich wurde vor dem Bachelor nicht wirklich oft angesprochen, und jetzt ist es irgendwie noch schwerer geworden, einen Mann kennen zu lernen. Es ist irgendwie so ein Fluch dahinter. Naja, ich meine, ich war ja damals da [RTL-Show "Der Bachelor"], weil ich mich wirklich danach gesehnt habe, jemanden zu haben, dann ist es irgendwie in die andere Richtung geschossen und jetzt stehe ich da und denke: ‘Mensch, Nordpol’.” Oh je, das hört sich aber nicht gut an. Ist also “Der Bachelor” schuld, dass Mona nicht die Liebe für’s Leben findet? Wir können nur immer wieder sagen: “Männer, seid nicht so feige und sprecht Mona doch einfach mal an, sie wartet darauf!”

Bachelor-Nancy: Jans Entscheidung war so dumm!

Jan Kralitschka (37) hat seine finale Entscheidung für Alissa Harouat und gegen Mona Stöckli (30) möglicherweise im Nachhinein bereut. Eine ist sich jedenfalls hundertprozentig sicher, dass Mona die bessere Wahl gewesen wäre: Nancy Senga.

Die junge Frau mit den afrikanischen Wurzeln, die selbst beim Bachelor nicht in die letzten Runden kam, kann über Jans Wahl nur ihren hübschen Kopf schütteln: “Ich habe ja wirklich für die Mona gefiebert, ich habe gesagt, wenn der Jan die Mona nicht nimmt, muss der bescheuert sein, weil Mona perfekt für ihn ist.” Damals hatte genau diese Perfektion Jan allerdings abgeschreckt – für Nancy völlig unverständlich: “Als sie damals erzählt hat, dass sie nicht gewonnen hat, war ich wirklich geschockt. Ich wollte wirklich den Hörer nehmen, Jan anrufen und sagen: ‘Bist du so bescheuert?!’”

Nancy ist sich sicher, dass Jan seine Entscheidung bereut und auch wir fragen uns insgeheim, wenn wir an die verliebten Blicke der beiden denken, ob Mona und er nicht vielleicht überdauert hätten. “Natürlich wäre das ein perfektes Paar, das wäre ein perfektes Ending. Aber es ist halt kein Film, ne? Happy Endings gibt’s im Film, im wahren Leben sieht’s anders aus”, zerstört Nancy unsere kleine Seifenblase. Und sie hat Recht, alles spekulieren hilft jetzt auch nichts mehr, denn seine Chancen bei Mona hat Jan wohl auf alle Zeit vertan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.