Der VIP Bus – Promis auf Pauschalreise: Intrige gegen Ramona und Sarah

Ramona Stöckli und Sarah Gehring beim VIP Bus

Ramona Stöckli und Sarah Gehring beim VIP Bus

Schauspieler Claude-Oliver Rudolph zeigt sich im "VIP Bus" am Sonntag, dem 8. Dezember um 16:40 Uhr, von seiner intriganten Seite. Denn von den fünf Promi-Paaren, die mit Reiseleiterin Olivia Jones durch Italien fahren, hat Claude-Oliver es besonders auf ein Paar abgesehen: Die Bachelor-Damen Ramona Stöckli und Sarah Gering.

Nach einer durchzechten Nacht schafft es Claude-Oliver nicht rechtzeitig zur Abfahrt des "VIP Bus" und fährt den anderen Promis im Taxi hinterher. Sorgen, um eine erneute gelbe Karte und damit auch den Rausschmiss macht er sich nicht. Schließlich seien die beiden "Bachelor-Weiber" diejenigen, die "keine Funktion" hätten, nichts könnten und nur störten.

Endlich im "VIP Bus" und bei den anderen angekommen, geht die Lästerei weiter. Allerdings nur im Stillen, denn der Schauspieler möchte sich dann doch absichern, nicht erneut eine gelbe Karte zu bekommen. "Ey Ralf, lies mal, was ich hier aufschreibe", flüstert er seinem Teamkollegen heimlich zu. Mit einem Komplott will er die "Bachelor-Girls" Ramona und Sarah aus dem Bus werfen. Nach Ralf gibt er den Zettel an Gisela Muth weiter, was dem scharfen Blick von Reiseleiterin Olivia Jones natürlich nicht entgeht: "Tauscht ihr da schon Kontaktnummer aus?" Hinterlistig nickt Claude-Oliver und möchte, dass Gisela den Zettel auch ihrem Ehemann Hans-Georg Muth zeigt.

Es könnte sein, dass Claude-Oliver seine Rechnung ohne das Ehepaar Muth gemacht hat. Denn Hans-Georg hat nicht vor, sich an den heimtückischen Plan zu halten. Das sieht seine Frau Gisela ähnlich: "Wenn ich vorhabe, jemanden zu wählen, dann mache ich das auch. Aber nicht, weil das auf diesem Zettel steht." Während Claude-Oliver weiterhin selbstgefällig vor sich hin grinst, bringt es Hans-Georg Muth auf den Punkt: "Dieses ganze Ding belastet mich. Das ist ja kein Spaß!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.